Sonntag, 17. Juni 2018

7 Sachen Sonntag

Mein gestriger und heutiger Tag in 7 Bildern - genau halbe/halbe.


 
 
 
Gestern im Garten Unkraut gejätet und deshalbgleich mal ganz viele Fotos vom Gemüse gemacht.
 
 
Ich freu mich immer, wenn alles wächst.
 
 
Die Fisolen sind noch nicht, aber Erbsen haben wir schon.
 
 
Deshalb gab's heute Mittag: Gegrillte Zucchini und Putenstreifen auf Blattsalat. Schnelles Essen und alle sind glücklich, weil das eines der wenigen Gerichte ist, das alle mögen.
 
 
Über ein kleines Dankeschön von einem lieben Menschen gefreut - irgendwie lässt sich meine Sucht vor anderen nicht verstecken ...
 
 
Auf Stoff gemalt, ausgeschnitten ...
 
 
... und zusammengesteckt. Soll diese Woche ein Etuikeid aus Leinenstoff werden.

Mittwoch, 13. Juni 2018

Quilt - Schuljahresprojekt ist fertig

Rechtzeitig zum Schulschluss (in zwei Wochen) ist der passende Quilt dazu fertig. Ich habe mit dem Quilt zu Schulbeginn gestartet und gestern die letzten Nähte gesetzt.
 
Bin sehr zufrieden. Hat eine fertige Größe von ca. 130 x 180 cm. Ich habe bewusst nur Reste aus aussortierter Kleidung bzw. Reststoffe aus dem Stoffregal verwendet und trotzdem ist die Restekiste nicht weniger geworden.

 


 
 
Die Rückseite ist ein blaumelierter Plüschstoff, damit die Decke wirklich flauschig und warm ist.
 
 
Gequiltet habe ich - außer den Randstreifen - nur einzelne Sechsecke, damit die Decke noch fluffig ist.
 
 
 
 
So, jetzt kümmere ich mich um das Strickprojekt, weil ... ich irgendwie süchtig geworden bin. Deshalb habe ich mir die Schablonen für den Passacaglia-Quilt bestellt, deren Lieferung eh 5-6 Wochen dauert. Somit möchte ich noch so viele Projekte wie möglich fertigstellen und dann schauen wir mal.
 
Dies ist zu sehen bei: Create in Austria

Sonntag, 10. Juni 2018

7 Sachen Sonntag

7 Blicke auf meinen heutigen Tagesablauf. Gesammelt bei Geraldine.

 
Vatertagsgeschenke gemascherlt und nach der Messe verteilt. Der Papierfuzel ist ein kurzes Segensgebet für alle Väter.
 
 
Die Reste vom Pfarrkaffee. Heute war Jubiläumsmesse (für alle Paare, die runden/halbrunden/irgendeinen Jahrestag feiern) und danach hatten wir Pfarrkaffee mit Würstel, Kaffee, Kuchen, Saft, Wein ...

 
Meine Lieder noch einmal vorbereitet. Morgen gibt's eine kleine Pensionierungsfeier bei uns in der Schule.
 
 
Ein kleiner Einblick in Wöchentlich-grüßt-das-Murmeltier.
 
 
Ein UFO ausgepackt, um weiterzuarbeiten. Ich scheitere nur an einer Kleinigkeit: Ich habe das Muster selbst gezeichnet und kann es "gerade" nicht finden. Es wird (vielleicht) eine ärmellose Weste.
 
 
In diesem schönen Buch gelesen. Wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt, um Werbung zu machen, eine Rezension zu verfassen. Sehr schöne, moderne Märchen mit tollen Zeichnungen, die an Tuschebilder erinnern.
 
 
In einem Arbeitsbuch geblättert und blättere noch. Möchte diese Woche ein Projekt zu Pablo Picasso machen und suche noch Material zusammen, was und wie und in Gruppen oder alleine und welche Bilder und wie viel aus der Biografie und ... und noch ganz viele offene Fragen.
 
Schöne Woche allerseits.

Sonntag, 20. Mai 2018

7 Sachen Sonntag

Mein Tag in 7 Bildern. Nach längerer Pause nun wieder ein kleiner Einblick in meine sonntägliche Freuden.

 
Gestern durften wir zur Hochzeit meiner Nichte gehen. Sehr schöne Trauung. Sehr hübsche Braut. Tolles Wetter.
 
 
Die Festtafel vor dem Ansturm.
 
 
Diese Woche dieses Bildchen gemalt - trotzdem heute dabei.
 
 
Etwas Puzzle gespielt. Einige Teile fehlen noch. Aber ich denke, wir kommen dem Ende näher.
 
 
Andenken von der Hochzeit aufgestellt.
 
 
Eine professionelle Aufhängung für obiges Bild gezaubert - sehr professionell mit stundenlanger Planung und Vorbereitung. Aber funktioniert.
 
 
Etwas gelesen.
 
 
Bonusbildchen: Unsere Goodies haben schon die Augen offen und werden jetzt so richtig knuddelig.
 
Schöne Woche allerseits. Mehr davon gesammelt bei CheRRy's World by Geraldine.

Sonntag, 15. April 2018

7 Sachen Sonntag

Mein Tag in 7 Bildern - heute wirklich nur der Sonntag!
 
Gesammelt nunmehr bei CheRRy's World - wir freuen uns alle über weitere Besucher ...

 
Mehlspeise zum Wochenende - ein stinknormaler Gugelhupf, der noch schneller weg ist, als alles andere, weil den mag wirklich jeder (mit und ohne Nutella).

 
Das Buch ausgelesen (keine Buchstaben mehr drin). Ein toller Mix aus einer historischen Handlung und einer Geschichte aus der Gegenwart, in dessen Zentrum ein eventuell unbekanntes Werk von Leonardo da Vinci steht. Hat mir wirklich gut gefallen.

 
Aufgegeben. Mein Uhrband ist jetzt schon mehrmals von der Uhr gefallen. Ich habe die Klebelasche nun schon öfters nachgeklebt, aber ich denke, jetzt nutzt es nicht mehr. Ich habe die Geduld verloren, ich denke, eine neue muss her. Da ich sie jedoch wirklich täglich in der Schule benötige und auch bei allen Arbeiten trage, kann das wirklich nur was robustes, stabiles sein.

 
Das oben gelesene Buch hat mir ein schlechtes Gewissen verursacht, dass ich so wenig zeichne/male/irgendwas mache. Deshalb habe ich mal gleich eine kleine Skizze angeschlossen.

 
Den Vorhangstoff aufgelegt und zugeschnitten.

 
Genäht und die beiden Fenster damit gleich ausgestattet. Wirklich toller Stoff und schaut alles gleich viel frischer aus.

 
Bei dieser Nähgelegenheit gleich mal die Gunst der Stunde genutzt und die Ärmel von einer Bluse abgeschnitten, die ich wirklich toll finde. Nur die langen Ärmel haben mich gestört - hab's nicht so mit langen Ärmeln.
 
Restlicher Sonntag: Lieder für meine nächste Chorstunde suchen, stricken, lesen, chillen, Geige üben, EIS ESSEN ...

Sonntag, 8. April 2018

7 Sachen Wochenende

Mein Wochenende in 7 Bildern - gesammelt nun bei Geraldine.




Dieses Wochenende wieder zwei Kuchen: Apfelstrudel und ...


... Bananenschnitte (davon gibt es jetzt - 27 Stunden nach der Entstehung - gerade noch ein Stück).


Den Frühling ins Haus geholt.


Mandeln in Wasser eingeweicht - wurden heute Vormittag gepflanzt, damit sie irgendwann ganz viele neue Mandelbäume ergeben (so der Wunschtraum).


Für die Eisenschale einen neuen Sockel gefunden.


Im Garten gewerkelt: Statt der morschen Abgrenzung zwischen Randstauden und Gemüse-/Blumenbeet einen massiven Balken eingegraben. Das Randstaudenbeet mit frischen Hackschnitzeln versorgt. Radieschen, Karotten, Erbsen gesät. Ein neues Staudenbeet mit Ribisel-Ablegern bepflanzt und .... und ganz viel Freude an der Arbeit im Freien bei strahlendem Sonnenschein gefunden.


Mit meinem Sohnemann Mathe gelernt. Mir raucht jetzt noch der Kopf. Der Lehrer hat für die Schularbeit einige Übungszettel ausgegeben, die die gesamte Klasse und einige Nachhilfelehrer auf Trapp halten.


Bonusbild: Den Mädels die Haare wieder etwas geschnitten. Der freundliche Kommentar ihrerseits: SOOOOO VIIIIIIEEEEL !!! DAS ist viel zu viel !!! 

Schöne Woche allerseits! Mit Sonnenschein gelingt der Wochenstart gleich viel besser.


Sonntag, 25. März 2018

7 Sachen Wochenende

Hi!

Mein Wochenende in 7 Bildern. Mehr davon bei Geraldine.

 
Ein eingeschummeltes Bild vom Donnerstag. Mein Schatz hat mir einen Hasen ausgeschnitten. Und es hat sich beim Brett zufällig so ergeben, dass genau an der Stelle des Auges sich ein Holzkern zeigte. Donnerstag hatten wir noch Schnee - wie man sieht.

 
Meine blaue Weste ist fertig. Wem die dezent herabhängenden Fäden auffallen - fertig gestrickt, da wär noch die Sache mit dem Vernähen ... Passt wirklich gut und fühlt sich so weich an. Auch die Farbe finde ich toll - ich habe ganz wenige Dinge in blau.

 
Unser Mittagessen vom Samstag. Die Kiddies hatten auch noch gebratene Putenstreifen dazu - darauf verzichte ich dann. War extrem gut - besser als im Wirtshaus (Das mit dem Eigenlob hab ich nicht so gut im Griff !). Porree und Vogerlsalat sind noch immer aus dem eigenen Garten. Diese Woche gehe ich es im Garten dann endlich an (Radieschen und Salat will gesät werden und ich nehme keine Rücksicht mehr auf das Wetter - Pech gehabt).

 
Hänsel und Gretel mitgenommen beim ...

 
... heutigen Waldspaziergang. Heute: SONNE !!! Ich wusste gar nicht mehr, wie Sonne aussieht. Deshalb gleich ganz viel Sauerstoff getankt.

 
Abendprogramm: Buch fertig lesen (ich hab nur mehr 15 Seiten)

 
Das neue Strickprojekt ist bereits angeschlagen und das Muster auch schon ausgetüftelt und eingeteilt. Bin gespannt. Ist wieder mal so ein eigen zusammengewürfeltes Muster. Und wieder das gleiche Dilemma: Die Wolle ist aus einer Konkursmasse (LANG) und ich hoffe, ich habe genug Knäuel. Ich habe aber schon einmal mit dieser Wolle in rot-orange gestrickt - sehr ausgiebig.
 
Schöne Woche allerseits und für alle jene, die Ferien haben: Erholt euch gut!