Sonntag, 24. Februar 2013

7 Sachen Sonntag

7 Sachen, die ich heute betrachtet, bewundert, bestaunt und viele andere Sachen gemacht habe. Nach einer Idee von Frau Liebe.


Mein Dreieckstuch ist fertig gestrickt. Heute habe ich es mit Fransen versehen. In beige-braun Tönen.


Die Oberseite einer neuen Patchworkdecke fertiggestellt.


Neues "Garn" für ein späteres Häkelprojekt gerissen. Die Pferdebettwäsche haben meine Kiddies geschenkt bekommen und noch nie benutzt, da ein überdimensionales braunes Pferd zu sehen und sie definitiv zu dunkel gehalten war und Pferde nicht so ganz das Familien-Ding sind.


Gemüsepfanne mit einigen verirrten Fleischbrocken zubereitet.


Mehlspeise zum Wochenende: Schwarzwälder Kirsch


Wollte den Osterstrauch eigentlich mit neuen, einheitlichen Eiern in diesem Jahr gestalten. Habe mich aber nun doch entschieden, die gesammelten Ostereier der letzten Jahre zu verwenden - zwecks cooperate identity. Die Mädels haben beim Aufhängen ständig gesagt: Das hab' im Kindergarten gemacht. Das hab' ich letztes Jahr gebastelt....



"Wenn ich einmal groß bin, werde ich eine Andenbeerenpflanze und trage ganz viele Früchte für meine Gärtnerin, weil die isst sie ganz besonders gerne. Und da wachsen sicher noch mehr Geschwister aus dieser Erde." (Ich habe diesen Ausspruch wirklich gehört, als ich davor gestanden bin und endlich den ersten grünen Sproß entdeckt habe!)


Kommentare:

  1. Sprechende Pflänzchen, die müssen ja wirklich sehr geliebt werden :-)
    Die Torte hätte ich auch gern...
    Ich staune, wie schnell Du solche Patchworkteile produzierst!

    AntwortenLöschen
  2. Gibt es ein Foto vom ganzen Dreieckstuch? *bettel*

    AntwortenLöschen