Samstag, 1. August 2020

Hilferuf aus dem Nähzimmer - 3. und letzter Teil derzeit

Die letzten beiden Tage habe ich intensiv an dieser Ecke  gearbeitet. Da hingen die Sternsingergewänder, denen ich bewusst aus dem Weg gegangen bin.


Hinter der Tür hingen auf Zenzi drei unfertige Gewänder und ein Mustergewand. Am Boden davor stand ein Sackerl mit Stoffen.


So sollen die Gewänder am Ende aussehen. Verziert. Mit Umhang. Bindebändern.


Das ist der Stoff für ein neues Gewand, da im letzten Jahr und im nächsten Jahr ein Bursche mitgeht, der über die Durchschnittskörpergröße um einiges hinausragt - ein längeres Gewand musste her.


Drei Gewänder hatten noch keine Verzierung und keinen Umhang.






So sah es während der heißen Phase aus ....


Das erste Gewand ist fertig gestellt. Wer sich über die komischen Stoffe wundert - es sind lauter ausrangierte Vorhänge von Freunden, die hier wiederverwertet werden.


In der Zwischenzeit habe ich auch noch zwei Seidentücher gefärbt. Die tragen unsere Könige unter der Krone.


Im Garten, damit ich nichts unterlegen muss. Einfach Farbe drauf und mit Salz bestreut.




Die sahen gleich darauf dann auch so aus. Bin zufrieden damit.


Das ist jetzt das neue Gewand. Das längere. Da hatte ich keine hübsche, passende Borte für Könige mehr. Jetzt habe ich einfach ein Geschenkband, auf dem keine Rentiere oder Engel drauf waren, aufgenäht. Schauen wir mal, ob es jemand auffällt.


Danach: Tada. Alles wieder weggeräumt.


Die Ecke hinter der Tür ist auch leer.


Da habe ich doch einfach mal dieses Top ausgepackt. Eins meiner längsten UFOs. Sicher 5-6 Jahre alt. Es war ein Mystery-Quilt von Patchwork Professional. Im Magazin wurde es dann mit einem applizierten Baum fertig gestellt. Das wollte ich nicht. Bisher ist mir noch nichts Gescheites eingefallen. Aber jetzt habe ich eine Idee! Schauen wir mal, wann ich dazu komme.

Kommentare:

  1. Schon sind die Gewänder! Die Borte passt doch. Auffallen wird es eh niemand. So eine Disziplin hätte ich auch gern alles gleich wieder Weggeräumt. Meine Hochachtung.
    Dein UFO ist interessant ich bin gespannt was du daraus machst.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  2. so fleißig, alle Achtung wie du das alles fertig bekommst, ich wünsche dir noch viele kreative Ideen und einen schönen Sonntag
    <<<hermine

    AntwortenLöschen
  3. Das war ja eine richtige Heldentat in den heißesten Tagen des Jahres! *lach*
    Das Geschenkband wird niemandem auffallen. Das sieht gut aus.
    Vorhänge sind perfekt für Gewänder. Und ich staune immer wieder, dass Menschen solche "glanzvollen" Vorhänge haben! ;-)
    spannendes UFO...
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen