Freitag, 6. Juli 2012

Fruchtgenuss

Jetzt habe ich Ferien und man sollte meinen dadurch auch mehr Zeit. Irrtum, meine Herrschaften ! Haus, Hof und Garten halten mich momentan voll auf Trab. In den letzten Monaten ist einiges liegen geblieben (oder eher stehen - UNKRAUT), um das ich mich momentan intensiv kümmern muss. In der Mittagshitze - heute 35° - finde ich mir unglücklicherweise auch Arbeiten im Schatten oder Haus.

Trotzdem hat mein Kind heute die Ribisel gepflückt und ich sogleich einen meiner Lieblingskuchen fabriziert - Ribiselschaumschnitte, damit mein Schwimmreifen weiter wächst !!!

Ich hoffe, in den nächsten Tagen gibt es auch kreative Dinge zum herzeigen.


Kommentare:

  1. Was sind denn Ribisel??
    Der Kuchen ist jedenfalls bestimmt lecker. So eine Schaumdecke hab ich auch schon mal hinbekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ribisel ist das österreichische Wort für rote Johannisbeeren. lg teilzeitbäuerin

      Löschen