Sonntag, 13. Oktober 2013

7 Sachen Sonntag

7 Sachen, die ich heute benutzt, betrachtet, bearbeitet habe - nach einer Idee von Frau Liebe, nun veröffentlicht bei GrinseStern.

 
Ein Lied von den Seern auf CD gesucht, welches ich mit meinem Chor einstudieren möchte, nicht gefunden, aber trotzdem schön: Leb dein Leb'n

 
Wollte euch unser Mittagessen zeigen - zu spät. Die Mannschaft war schneller. Deshalb nur mehr die leeren Teller. Es waren irgendwann einmal Marillenknödel.

 
Gehirnjogging am Sonntag.

 
Herbstsonne im Garten genießen.

 
Wer hat dieses Spiel nur so benannt! Natürlich ist das kein Spaß, letzter zu werden!

 
Mein erster Baum. Da dachte ich ja noch: Ist ja gar nicht so schwer!!! Diese Meinung änderte sich bei den anderen 11 Bäumen. Paperpiecing. Und trotzdem musste ich manchen Baum 4 mal nähen, weil das Anlegen der schrägen Teile wirklich schräg von sich ging! Das fertige Wandobjekt gibt es dann hoffentlich im Laufe der Woche zu sehen.

 
Schöne Woche allerseits!

Kommentare:

  1. Hallo,
    wow deine Bäume sehen total schön aus, da bin ich schon gespannt aufs fertige Kunstwerk!!!
    Lieben Gruß, Gabi

    AntwortenLöschen
  2. mmh marillenknödel.. nach anzahl der teller ist das aber eine große mannschaft gewesen.
    die schwammfrösche hats übrigens einmal beim sewa gegeben ;-)
    lg maje

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Bäume! Ich hab es noch nicht so raus, wie man beim foundation paper piecing nicht so viel Verschnitt hat, da gräme ich mich immer ein wenig über zu viel "Abfall", dabei ist das Ergebnis soo schön präzise. ;)

    AntwortenLöschen