Sonntag, 3. Mai 2015

7 Sachen Sonntag

7 Sachen, die ich heute betrachtet und genossen habe - vor allem genossen, bei diesem "tollen" Wetter .... noch mehr Genießer finden sich bei GrinseStern.

 
Kuchen zum Sonntag: Marille. Sieht schlimm aus. Schmeckt sehr gut. Leider sind die Marillen alle untergegangen.
 
 
Mein persönlicher Tag des Tees. Wenn es so regnerisch kalt ist, greife ich schon gerne zu einer Tasse.
 
 
Die aktuelle Babydecke ist fertig !!!!  Nur aus Resten aus meinem Kasten. Darüber freu' ich mich am meisten - keine neuen Stoffe gekauft und trotzdem eine ansehnliche Decke fabriziert.
 
 
Und weil ich mich so freu, hab' ich mir erlaubt, ein zweites Foto zu verwenden. Die Rückseite ist kuscheliges Frottee, welcher aus der Restekiste meines Lieblingsstoffhändlers stammt.
 
 
Nächstes Projekt vorgedacht und Stoffe in meinem Depot gesucht. Ich möchte keinen Stoff kaufen, sondern versuchen, durch eigene Reste abzudecken. Ich würde gerne einen Wandbehang fabrizieren und ich glaube, dieses Muster würde sich gut eignen und ist lösbar für mich...
 
 
Dankeschön-Blumenstrauß der Erstkommunionskinder neu gewässert. Ich hab' mit den Kindern die Lieder geprobt und auch bei der Messe Gitarre gespielt.
 
 
Meine Maus hat ihr aktuelles Haarnetz für Ballett gerade heute verloren. Und diese Woche ist der Auftritt. Also ist die Abendgestaltung geklärt. Bis zur nächsten Probe am Dienstag braucht Mäuschen ein neues Haarnetz. Das hellblaue ist mein Musterexemplar.

Kommentare:

  1. wow die Decke ist wirklich klasse...mit Patchwork kann ich mich so gar nicht anfreunden, ich glaube dafür bin ich nicht genau genug...:)
    das Haarnetz wird bestimmt toll...ich mag doilies...

    Liebe Grüsse
    merlina

    AntwortenLöschen
  2. Dein Babyquilt hat definitiv 2 Bilder verdient ♥♥♥
    Und das alles nur aus Resten...? Toll!!!
    Einen entspannten Häkelsonntagabend wünscht
    Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  3. Wunderhübsch Deine Decke! Und schlimm sieht der Kuchen wirklich nicht aus! Ich hätt gern ein Stück probiert ;-)
    Liebe Grüsse von Stine

    AntwortenLöschen
  4. Die Decke ist wunderschön geworden!!! :-) Marillenkuchen klingt sehr lecker und ich finde nicht, dass er schlimm aussieht. Er hat bestimmt auch sehr gut geschmeckt!
    GLG vom Cocolinchen! :-)

    AntwortenLöschen
  5. eine tolle Babydecke - wow!!!! ich kommt einfach nicht zu dazu "meinen" quilt zu machen... würde eh total schnell gehen, aber die Zeit....
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  6. eine tolle Babydecke - wow!!!! ich kommt einfach nicht zu dazu "meinen" quilt zu machen... würde eh total schnell gehen, aber die Zeit....
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  7. Bei Kuchen ist es egal, wie er aussieht, da zählen die inneren Werte!
    Dafür ist die Decke wunderschön!!
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
  8. boah, dass die Babydecke komplett aus dem Bestand gewerkelt werden konnte - also noch besser, aus Resten - finde ich hochgradig beeindruckend! Glückwunsch dazu :)
    Und ich hoffe, deine Kleine kriegt noch rechtzeitig ihr neues Haarnetz - du bist da ja schon fleißig dabei :) Wirklich toll ^^

    AntwortenLöschen