Sonntag, 20. November 2016

7 Sachen Sonntag

Mein Tage (mein Wochenende) in 7 Bildern - mehr davon bei GrinseStern.

 
Honig erwärmt (flüssig gemacht) und in Viertel-Kilo-Gläser umgefüllt. Sind alle gemeinsam verkauft (Yes! - eine kleine Einnahme, obwohl man ja bei Hobbies nicht unbedingt eine Gegenleistung erwarten darf).
 
 
Tassen marmoriert - vielleicht wird das das Weihnachtsgeschenk meiner Schüler für ihre Eltern. Habe sie im Geschirrspüler gewaschen - Farbe hält. Einziger Minuspunkt: Wenn das Häferl warm ist (nach dem Geschirrspüler), klebt die Farbe etwas eigenartig. Ich nehme etwaige Tipps, was tun, gerne entgegen.
 
 
Am Samstag Abend einen Perchtenlauf besucht. So tolle Masken. Wahnsinnsaufwand, diese herzustellen. Eine großartige Show.
 
 
Die vom Basteln übriggebliebenen Kukuruzzapfen mit der Hand abgerebelt. Ich möchte den Kukuruz den Hühnern verfüttern, muss sie aber noch irgendwie reiben oder anders zerkleinern, da die Hühner die Körner so nicht fressen sollen und wollen.
 
 
Meine Mehlspeisspende für den Feuerwehrstand. Meine Kiddies waren zum Helfen eingeteilt.
 
 
Meine Werkstätte für diesen Abend - ich freu' mich schon. Im Hintergrund sind die Mittelteile, wo ich keine 6 gleichen Teile mehr habe. Vorne links ist der Stapel mit gleichen Teilen, wo sich ganze Blüten noch ausgehen. Zum Nähen nehme ich die ganzen dünnen Nähgarnrollen, die sich im Laufe der Jahre angesammelt haben.
 
 
Die beiden Keksrezepte für meine Schüler zum Backen aufbereitet - morgen gibt es beim Kochen zwei Sorten Weihnachtskekse als Nachspeise.

Kommentare:

  1. Die Tassen sind ja toll geworden, das habe ich letzten auch mal probiert aber ist nichts geworden, deine sehen toll aus...:)
    Sieht nach einem arbeitsreichem Sonntag aus...

    Liebe Grüsse und eine tolle Woche
    merlina

    AntwortenLöschen
  2. Boah, ein Perchtenlauf! Toll. Ich mag die Viecher, die sind so schön gruselig und so speziell. =)
    Außerdem staune ich mit große Augen die Mehlspeis an. Sieht einfach super aus!
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
  3. Oh....was aus den Hexis wohl wird...?

    Liebe Grüsse
    Anja

    AntwortenLöschen