Donnerstag, 27. Juli 2017

RUMS - Sommerpulli

Mein Strickwerk ist beendet. Heute von meinem Lieblingsmännlein fotografiert. Weil das viel einfacher ist als alleine.



Das ist ein Seiden-Baumwoll-Gemisch. Im Rohzustand bei Uli von der Spindel gekauft. Selbst gefärbt mit Färberwaid. Und so stolz drauf.


Mit 2-er Nadeln etwas abgemüht. Am Anfang dachte ich, ich stricke für die Katz', weil man überhaupt keine Fortschritte mit dem dünnen Garn sieht. Das Muster ist aus einem Heft mit gesammelten Strickmustern (das ich gerade nicht mehr finde). Das mit der Schräge war meine Idee, weil ich V-Ausschnitte sehr gerne mag.






















Das nächste Strickprojekt (die nächsten zwei Strickprojekte) habe ich bereits begonnen. Und außerdem steht ein Häkelprojekt in den Startlöchern. Das ist das Problem. Kaum habe ich was fertig, schwirren schon zig Ideen für die nächsten Projekte im Raum herum.

Und weil heute Donnerstag ist, zeig ich den Pulli auch gleich bei RUMS.

Kommentare:

  1. ein toller Sommerpulli :)
    Ich hab ja leider die Geduld dafür nicht :S
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  2. So schön sommerlich! Auch die Farbe ist wirklich toll geworden. =)
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr toller Sommerpulli! Gefällt mir richtig gut. Ich muss zugeben bis jetzt habe ich mich noch nicht an ein so "großes" Stickprojekt gewagt. Muss ich unbedingt mal machen.

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen