Montag, 23. April 2012

7 Sachen - Bunt ist es auch im Haus

7 Sachen, die ich heute benutzt, berührt, aber vor allem gegessen habe. Nach einer Idee von Frau Liebe.
 Auch, wenn es draußen stürmt (und schneit, dann ist der Winter nicht mehr weit !!) und regnet, gibt es im Haus auch immer genug Sachen zu erledigen. Hier ein kleine Auswahl:


Meine Girlies sind Drachen bei der Aufführung der Akrobatikgruppe. Hier entsteht gerade ein passender Drachenschwanz.


Deko in der Küche ausgewechselt. Ich weiß, Ostern ist vorbei. Ich habe aber gerade heute die Enten im Kasten wieder gefunden, habe ich sie gleich auch wieder aufgestellt, weil ich sie wirklich nett finde.


Gebackene Putenschnitzel und gebackener Karfiol als Mittagessen. Gebackenes gibt es bei uns selten, da mir vor dem vielen Fett so graut.


Einen Blumenstock vor dem Erfrieren gerettet. Dieses bemitleidenswerte Geschöpf stand an einem offenen Fenster, wo es in den letzten Tagen zwei Mal Minusgrade abbekommen hat. Ich glaube aber, der Großteil der Pflanze ist gut davongekommen.


Warum dieses Spiel "Mensch-ärgere-dich-nicht" heißt, weiß ich bis heute nicht. Ich ärgere mich jedes Mal beim Spielen. Spätestens nach fünf Minuten weint das erste Kind, weil es ständig geworfen wird, weil es gar nicht erst ansetzen darf, weil jemand anderer schon viel weiter ist, weil es gleichzeitig nicht SMS schreiben darf, weil es gleichzeitig keine Schokolade essen darf. Von Unterhaltung ist dabei nicht viel zu spüren !!! Übrigens: Ich habe wie immer verloren !!!


Die Oster-Süßigkeiten sortiert in: klein, mittel, große Dinge. In den ersten Tagen nach Ostern hortet jedes Kind noch getrennt seine Süßigkeiten. Ich und Lieblingsmann dürfen nichts davon berühren. Nach einer Woche sind die Kiddies überzeugt, dass das Ganze sowieso zu viel ist. Und nach zwei Wochen darf ich dann das ganze Süße so aufteilen, dass alle etwas davon haben. Und nach drei Wochen will kein Mensch mehr etwas davon sehen.


Vier-Fach-Jackpot: Ein bis zwei Mal im Jahr unterstütze ich auch die Deppensteuer. Den Jackpot gestern habe ich zum Anlass genommen. Und da ich heute wieder zur Schule gehe, habe ich logischerweise nicht den Jackpot geknackt. Also weiter geht's !!

Kommentare:

  1. Ich finde, Mensch-ärgere-dich-nicht muss man mit familienkompatiblen Extra-Regeln spielen: Keiner darf rausgeschmissen werden, es sei denn, es geht nicht anders. =)

    AntwortenLöschen
  2. Ein Post für mich - Fettiges und Süßes, da werd ich schwach!
    Schade eigentlich, dass kein Geldgewinn dabei ist :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde hier keine Emailadresse, darum auf diesem Wege:
    Ich habe mir erlaubt, Dir auf meinem Blog einen Award zu verleihen. Wenn Du das ablehnst - kein Problem, ich weiß, dass die Ansichten darüber unterschiedlich sind! Dann ignorier es einfach!
    Und diesen Eintrag hier kannst Du ruhig löschen, passt ja hier nicht her...
    LG und viel Spaß und Kreativität an diesem sonnigen Wochenende!
    Judy

    AntwortenLöschen