Freitag, 6. April 2012

Regenwetter

Draußen tropfelt es vor sich hin - die Natur braucht es. Und ich brauch' auch hin und wieder: meine Zeit an der Nähmaschine. Und schon ist auch etwas Herzeigbares fertig. Meine neue Tasche.




fester Stoff (jeansähnlich) mit weißem kleinem Blumendruck
  

zwei verstellbare Träger auf der Rückseite - wie bei einem Rucksack


Innenfutter Baumwollstoff

meine neuen Aufnähetiketten (mit Biene!), Klettverschluss


Seitennähte nach außen abgesteppt (zur Standfestigkeit)


Kommentare:

  1. Wow, die sieht nicht nicht nur gut, sondern auch zweckmäßig aus!
    Ist der Schnitt selbst entworfen?
    LG und schöne Ostern!
    Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Schnitt ist grundsätzlich von mir. Ich hatte mal eine ähnliche Tasche (gekauft), die aber schon sehr ramponiert war. Ich wollte keinen richtigen Rucksack aber auch keine richtige Umhängetasche. Eben ein Mittelding.

      Löschen