Sonntag, 12. Januar 2014

7 Sachen Sonntag

7 Sachen, die ich heute benutzt, bearbeitet, betrachtet habe - nach einer Idee von Frau Liebe. Nun gesammelt bei GrinseStern.
 
Heute hatten wir endlich wieder Sonnenschein. Nun meine relaxten Dinge des heutigen (und zwei Bilder des gestrigen Tages).
 
 
Einige Disteln aus unserem Garten abgeschnitten und in einer Vase mit Lampions und Gräsern arrangiert. Keine Sorge, sind immer noch Disteln im Garten.
 
 
Gestern haben wir einen Kunstglasbläser in seinem Atelier besucht und bei dieser Gelegenheit einen Refraktometer gekauft. Die Metallblättchen in der Mitte dieser "Kugel" beginnen sich bei Sonnenlicht zu drehen. Schaut irre toll aus. Habe ich vorher noch nie gesehen.
 
 
Heute mit den Kiddies das Landesmuseum besucht. Das Kinderprogramm ist extrem umfangreich. Die Kinder erhalten spezielle Führer, Rätsel, Stifte, kleine Geschenke. Wir haben eine Karte, mit der wir so oft wir wollen hineindürfen.
 
 
Aber eigentlich fahren wir da deshalb immer wieder hin, weil sie auch einige Aquarien mit heimischen Reptilien und Fischen haben und die Kinder sich über jede/n Schlange, Echse, Frosch, Fisch und Schildkröte maßlos freuen. Deshalb finde ich es dort so entspannend - für mich. Die Kinder sind beschäftigt und ich genieße es dadurch auch. Live-Fotos darf ich leider nicht machen, deshalb habe ich das Prospekt fotografiert. Diese Fische befinden sich alle in einem Riesenaquarium, 8 x 5 m.
 
 
Meine kaputte Halskette wieder aneinandergehängt.
 
 
Eine Runde Risiko gespielt und - unglaublich, aber wahr: Ich habe gewonnen ! 
 
 
Eine Kaffeetasche für meine Freundin begonnen. Stelle ich morgen fertig.

Kommentare:

  1. Ich liebe Disteln, aber irgendwie sieht man die bei uns kaum mehr...
    Deine Patchworkdecke ist super (nicht in diesem Beitrag...aber muss gesagt werden)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Disteln.
    Hört sich nach einem tollen Sonntag an.
    Ich wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  3. Die Tasche, machst du die aus Kaffeeverpackungen? Also aus diesen Metallfoliendingern? Sieht sehr schick aus!

    AntwortenLöschen