Sonntag, 16. Oktober 2016

7 Sachen Sonntag

Mein Tag in 7 Bildern. Mehr davon bei GrinseStern.

 
Mehlspeise zum Wochenende - Marillenkuchen, diesmal etwas zu viel gemixt - sehr fluffig - mein Schatz meinte: "Hat etwas von Moosgummi!" Sehr witzig!!!
 
 
Diese Woche geht's zum Großeinkauf - schon mal mit der Liste begonnen, wird im Endeffekt zweimal so lang sein.
 
 
Die Kukuruzdinger sind fertig. So herzig. Die möchte ich diese Woche mit meinen Großen (13 Jahre) machen. Sind aus dem Heft "Bastelideen für Kinder". Wobei ich glaube, dass die Kinder schon etwas älter sein müssen, um die Teile exakt auszuschneiden.
 
 
Viele Teile schon vorbereitet. Wenn das die Schüler selber machen, brauch ich doppelt so viel Karton !!!
 
 
Während der Schablonenzeichnerei dieses Hörbuch gehört - zumindest die erste CD.
 
 
Mittagessen - aufwendigst gekocht. Die Nachwehen von der gestrigen Geburtstagsfeier zeigten sich bei meinem Schatz und mir. Wir teilten sich eine Pizza und es blieb immer noch etwas übrig.
 
 
In diesem tollen Buch geblättert. Unheimliche Geschichte von Edgar Allen Poe. Illustriert von Benjamin Lacombe.
 
Einen ausgiebigen Spaziergang in der Sonne genossen.
 
Den restlichen Sonntag: Stricken der Weste für Huber-Tante, bissi lesen, Arbeitsblatt für "Hund von Baskerville", andere Blogs gucken, vielleicht schaff ich noch endlich wieder etwas zu zeichnen.

Kommentare:

  1. Oh der Kuchen sieht wirklich lecker aus....und das Buch von Edgar Allen Poe ist bestimmt toll....ich liebe die Illustrationen von Benjamin Lacombe....<3

    Eine schöne Woche wünsche ich Dir
    merlina

    AntwortenLöschen
  2. *lach* Moosgummikuchen ist toll!
    Die Maismännchen sind putzig. Den Ausdruck Kukuruz kannte ich gar nicht. Bei uns heißt Mais Welschkorn. =)

    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
  3. Oh was für leckerer Kuchen und die Figuren sehen total toll aus.
    Schönen Restsonntag wünscht Jacky

    AntwortenLöschen
  4. Die Mais-Figuren sehen super süß aus!!! :-)
    Schöne Idee!
    Und der Kuchen erst! Da hätte ich auch gern ein Stück von gehabt! :-)

    GLG vom Cocolinchen !

    AntwortenLöschen
  5. Tse, Moosgummi! Kuchen kann gar nicht zu fluffig sein!
    Die Illustrationen im Poe-Buch sehen super aus.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Die Maismanderl sind super - das muss ich in einer vereinfachten Variante mit meinen Kids probieren. Marillenkuchen geht immer ... egal ob Moosgummi, fluffig oder wie auch immer. lg Martina

    AntwortenLöschen
  7. Irgendwie verpasse ich immer etwas, wenn ich zB nähe und höre. Radio geht, da macht es nichts, wenn ich mal ein Lied nicht mitbekomme. Aber bei einem spannenden Hörbuch... das geht gar nicht.
    Du. Ich hab im Fall auch einen Induktionsherd und koche mit dem Emaillegeschirr. Alles, was magnetisch ist, geht. Probier es aus. Ich muss mal ein Wettrennen machen. Ich glaube, das Teewasser in der Emaillepfanne ist um einiges schneller, als im Teekocher. Das teste ich gleich mal.
    Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen
  8. Beim Moosgummikuchen musste ich auch etwas Schmunzeln. Aber er war bestimmt trotzdem mega lecker, er sieht auf jeden Fall fantastisch aus!
    Wünsche Dir eine tolle Woche!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Die Maisfiguren sind ja putzig. Süsse Herbstdeko.
    Liebe Grüsse Anja

    AntwortenLöschen
  10. Was macht eigentlich deine Hand?

    AntwortenLöschen