Samstag, 6. August 2022

Bingo - Zwischenstand

Diese Woche hatten wir einen Tag Urlaub. Jeder, dem ich das erzählte, hat uns ausgelacht ... jeder findet, dass man einen Ein-Tages-Ausflug nicht als Urlaub bezeichnen darf. Ich nenn ihn weiter so.

Start beim Frühstücksbuffet. Schaut bei mir schon ziemlich zerfleddert aus. Ich hatte schon davon gegessen, als ich mich ans Foto erinnerte ...


Danach einen Rundgang zum Traunfall. Und abschließend schwimmen in der Therme.


Alles in allem: der ideale Urlaubstag!

Heute geht's noch zu einer Geburtstagsfeier. Die runde Zahl möchte sie mit Geldgeschenken beschließen. Deshalb habe ich dieses Mal kein Geschenk besorgt/gebastelt. Nur einen Glückwunsch geschrieben. Und ein kleines Geschenkebuch beigelegt.


Den Zeigetag von Annis Ganzjahresbingo habe ich mal wieder versäumt. Dennoch habe ich mir heute zwei Felder bemalt: "Urlaubsgrüße" und "Alles Gute".

Bisher habe ich 16 Felder bemalt. 20 warten noch, wobei einige davon in meinem Kopf bereits entstehen.


Verlinkt bei Antetanni.

2 Kommentare:

  1. Hmmm, das ist ein Frühstück nach meinem Geschmack! Und ich finde, wenn es sich nach Urlaub anfühlt, dann darf man es auch so nennen, egal wie lange es währt 😉
    Liebe Grüße
    Nanni

    AntwortenLöschen
  2. Weißt Du, dass ich einzelne Urlaubstage wundervoll finde? Bei mir gibt's immer mal nach dem Jahreswechsel Resturlaubstage, die ich dann ganz für mich allein einzeln genieße... ganz wundervoll!
    Aber auch so ein Ausflugstag schafft einem ja Erlebnisse, die durchaus in die nächste Zeit tragen.
    Mit dem Bingo bist Du ja auch gut dabei. Noch sind genug Monate Zeit.
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen